Stadtplan von Tribsees

 

Tribsees

Auf der pommerschen Seite der Trebel, s├╝dlich des Grenztalmoores liegt die beschauliche Landstadt Tribsees. Und mit direkter Anbindung an die A 20 ist sie bequem zu erreichen. Ungew├Âhnlich: trotz ihrer geringen Gr├Â├če wurde sie 1991 Modellstadt der St├Ądtebauf├Ârderung in den neuen L├Ąndern. Ins Auge stechen heute vor allem die St.-Thomas-Kirche, das imposante M├╝hlen- und das Steintor (als ├ťberreste der mittelalterlichen Wehranlage) sowie die sanierte Altstadt. Das Vorpommersche Kartoffelmuseum ist eines von nur dreien in Deutschland. Bekannte S├Âhne der 1136 erstmals urkundlich erw├Ąhnten Stadt sind der Maler Louis Douzette, der Dichter Heinrich Bandlow sowie der Journalist und Fernsehmoderator Manfred Bleskin.

[produkte orderby=“rand“ limit=“8″ order=“desc“ layout=“grid“ review=“false“ detail_button=“true“ buy_button=“false“ details_fields=“true“ details_tax=“true“ reduced=“false“ align=“left“ slider=“false“ mv=“tribsees“]

Nach oben scrollen