Skip to main content

Stadtpläne von Städten in Mecklenburg-Vorpommern

Fullscreen-Logo
Neubukow

Karte wird geladen - bitte warten...

Neubukow: 54.030107, 11.673060

 

Neubukow

Neubukow – Der rund 3.800 Einwohner zählende Ort liegt nur elf Kilometer von der Ostseeküste entfernt. Mitte des 13. Jahrhunderts wurde er nahe der Burg Bukow gegründet. Die erste urkundliche Erwähnung wird auf das Jahr 1260 datiert. Ein bekannter Neubukower war der Pastor Ernst Johann Adolf Schliemann, Vater des Archäologen Heinrich Schliemann. Der Entdecker Troyas selbst lebte zwar nicht in Neubukow, wurde hier aber im Jahr 1822 geboren. Die Heinrich-Schliemann-Gedenkstätte erinnert noch heute daran. Wichtige Baudenkmale der Stadt sind die Galerie-Holländer-Windmühle, mit 24 Metern die höchste ihres Bautyps, und die volständig erhaltene Wassermühle von 1304.