Skip to main content

Stadtpläne von Städten in Mecklenburg-Vorpommern

Fullscreen-Logo
Kröpelin

Karte wird geladen - bitte warten...

Kröpelin: 54.070447, 11.796780

 

Kröpelin

Kröpelin – gelegen an der B 105 zwischen Wismar und Rostock sowie rund 12 km südlich der Ostsee wurde bereits 1177 erstmals urkundlich erwähnt. 1249 kam das Stadtrecht hinzu. Heute leben hier rund 4.700 Einwohner verteilt auf die Kernstadt und 16 weitere Ortsteile. Sehenswert sind die als „versenkbare Mühle“ bekannte Galerieholländer-Windmühle, das Schloss Wichmannsdorf im gleichnamigen Ortsteil oder auch die seit 1996 in Schmadebeck stattfindende Veranstaltung „Dorfrock“. Im Mittelalterer fand hier übrigens der erste bekannte Hexenprozess Mecklenburgs statt. Zu den in Kröpelin geborenen Persönlichkeiten gehören u.a. der Orientalist Johann Gildemeister, der Maler Carl Malchin und der Theologe Manfred Oeming.