Skip to main content

Stadtpläne von Städten in Mecklenburg-Vorpommern

Fullscreen-Logo
Richtenberg

Karte wird geladen - bitte warten...

Richtenberg: 54.202341, 12.895021

 

Richtenberg

Mit knapp unter 1.400 Einwohnern ist Richtenberg die kleinste Stadt Mecklenburg-Vorpommerns. Sie ist aber auch der älteste urkundlich bekannte Ort der Region. 1231 wurde die Landstadt erstmals urkundlich erwähnt, 1297 erstmals als städtische Siedlung genannt. Richtenberg liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu Franzburg. Zwischen beiden Städten wurde 2006 der 1936 trockengelegte, zirka 130 Hektar große Richtenberger See wiederhergestellt – als ökologische Ausgleichsmaßnahme für Umweltschäden beim Bau der A 20.