Skip to main content

Stadtpläne von Städten in Mecklenburg-Vorpommern

Fullscreen-Logo
Anklam

Karte wird geladen - bitte warten...

Anklam: 53.850291, 13.695973

 

Anklam

Anklam – Tor zur Insel Usedom, Hansestadt, Verwaltungs-, Handels- und Kulturzentrum der Region, Geburtsort des Luftfahrtpioniers Otto Lilienthal, der Autorin Judith Zander, des Schauspielers Matthias Schweighöfer. Anklam ist vielseitig, in allen Belangen. Den massiven Abwanderungen seit Beginn der 90er – worunter auch die meisten anderen Städten und Gemeinden des Landes zu leiden hatten – zum Trotz. Das kulturelle Leben der Stadt spiegelt sich neben den öffentlichen Einrichtungen besonders auch in den über 140 aktiven Vereinen wider. Sehenswürdigkeiten wie das Lilienthal-Museum, das Museum im Steintor, der „Hohe Stein“, der Pulverturm und die intakte Holländerwindmühle, der Lehr- und Erlebnispark oder das Theater Anklam sind beliebte Ausflugsziele. Eines der berühmtesten Events ist sicherlich das internationale Trabi-Treffen. Obwohl Anklam vom 17. bis ins frühe 19. Jahrhundert immer wieder unter Kriegen zu leiden hatte, sind heute noch viele historische Bauwerke erhalten. Mit der Festung Spantekow besitzt die Stadt die älteste und bedeutendste Renaissance-Burganlage Norddeutschlands.