Skip to main content

Stadtpläne von Städten in Mecklenburg-Vorpommern

Fullscreen-Logo
Goldberg

Karte wird geladen - bitte warten...

Goldberg: 53.590096, 12.085730

 

Goldberg

An der Mildenitz sowie im Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide gelegen befindet sich die 3.800 Einwohner kleine Landstadt Goldberg. Dem Ort, der 1227 erstmals urkundliche Erwähnung fand, wurde bereits im Jahr 1248 das Stadtrecht verliehen. Danach folgte eine wechselvolle Geschichte. Zwischen 1817 und 1900 etablierte sich Goldberg durch die Erschließung einer eisenhaltigen Quelle sogar als Kurbad. Von 1963 bis 1997 war sie Garnisonsstadt. Ab 1990 reduzierte sich die Einwohnerzahl wie vielerorts deutlich. In Verbindung mit der Stadt stehen übrigens der niederdeutsche Schriftsteller John Brinckman, der hier von 1846 bis 1849 Lehrer war oder der Hochsprung-Olympiasieger Gerd Wessig, welcher in Goldberg aufwuchs und zur Schule ging.