Stadtplan von Altentreptow

 

Altentreptow

N├Ârdlich von Neubrandenburg liegt das kleine St├Ądtchen Altentreptow (ca. 5.400 Einw.). Hier, wo einst Fritz Reuter einige Jahre lebte und wirkte (so als Lehrer, Stadtverordneter und Redakteur), wurden sp├Ąter u.a. ein preu├čischer Innenminister und eine Leichtathletik-Weltmeisterin geboren. Von au├čerordentlicher, historischer Bewandnis f├╝r die Stadt waren der sogenannte Stettiner Erbstreit, woraufhin halb Altentreptow zerst├Ârt wurde, sowie die Entstehung des „K├Âniglichen Postamts“ an der Demminer Stra├če. Der sanierte, historische Stadtkern samt der Stadttore „Brandenburger-“ und „Demminer Tor“ gibt dem Ort heute wieder ein ganz besonderes Gesicht. F├╝r Geologen interessant: auf dem Klosterberg befindet sich der gr├Â├čte noch existierende Findling auf dem norddeutschen Festland.

[produkte orderby=“rand“ order=“desc“ layout=“grid“ review=“false“ detail_button=“true“ buy_button=“false“ details_fields=“true“ details_tax=“true“ reduced=“false“ align=“left“ slider=“false“ mv=“altentreptow“]

Scroll to Top