Skip to main content

Stadtpläne von Städten in Mecklenburg-Vorpommern

Fullscreen-Logo
Ueckermünde

Karte wird geladen - bitte warten...

Ueckermünde: 53.736325, 14.045162

 

Ueckermünde
Ueckermünde – staatlich anerkannter Erholungsort, Seebad und amtsfreie Hafenstadt. Die Kleinstadt an der Mündung der Uecker in das Stettiner Haff und nördlich des größten Waldgebiets Vorpommerns ist Anziehungspunkt für zahlreiche Touristen. Ausflugsziele wie die gut erhaltene Altstadt, das Strandbad am Haff den übrregional bekannten Tierpark oder die wunderschönen Heidelandschaften sprechen für einen Besuch. Dazu kommen Events wie das Hafenfest oder die Ueckermünder Hafftage. Von historischer Bedeutung ist das Ueckermünder Schloss, eines der letzten erhaltenen Bauwerke der pommerschen Herzöge. Heute ist es Sitz der Stadtverwaltung. Zwei Landtagsabgeordnete hat die Stadt ebenfalls hervorgebracht, dazu eine mehrfache Olympiasiegerin. Seit über 100 Jahren ist Ueckermünde bekannt wegen ihrer großen psychiatrischen Klinik (heute Christophorus-Krankenhaus).